Club InterContinental

Im Club InterContinental sind es die Details, die das Erleben zum Genuss machen: die Club Zimmer auf der zweiten Etage sind besonders luxuriös und individuell ausgestattet – von Turn Down Service mit bestickter Club-Fußmatte, lokalen Gute-Nacht-Geschichten (Bedtime Stories) bis hin zu hochwertigen Pflegeprodukten der Marke Agraria. Eine Produktserie von allerhöchster Qualität, welche eklusiv Gästen der InterContinental Hotels & Resorts zur Verfügung steht.

Übrigens wurde die erste Agraria-Boutique nicht weit von unserem ersten InterContinental Hotel in Nordamerika, San Francisco in den frühen 1970ern eröffnet.

Der Club InterContinental wird insbesondere von Vielreisenden geschätzt, da diese Etage Privatsphäre sowie speziellen Service bietet, so etwa die Club Lounge mit einem ganztägigen Angebot an Snacks und Getränken, einer Open-Bar ab 17.00 Uhr, Business Center und kostenfreies High-Speed W-Lan. Die Bibliothek der Club Lounge ist spezialisiert auf deutsche Klassiker und Bestseller sowie kontemporäre internationale Kunst(geschichte) und internationale Magazine.