InterContinental Düsseldorf - Goes Green

Als Teil der IHG (InterContinental® Hotels Group) verpflichtet sich das Hotel zu einem respektvollen Umgang mit der Umwelt und ihren Ressourcen und ist bestrebt, die Auswirkungen seines Handelns zum Wohl der Gemeinschaft positiv zu beeinflussen.

„Responsible Business“ ist bei uns nicht nur eine leere Worthülse, als führendes Business- und Veranstaltungshotel tragen wir eine besondere Verantwortung für unsere Kunden, Gäste, Mitarbeiter, die Umwelt und die Gesellschaft. Mit innovativen Ideen und in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Dritten leben wir unsere CSR-Strategie, welche auf den Säulen: Umwelt, Gesellschaft, Sicherheit und Gesundheit basiert.

Umwelt

Sei es im Bereich der Energieeinsparung, der Mülltrennung, der Reduktion des Wasserverbrauches oder der tatkräftigen Unterstützung regionaler Umweltprojekte, stets verfolgen wir klare und messbare Ziele.

So haben wir sukzessive in den letzten Jahren durch detaillierte Optimierungen an der Gebäudetechnik unseren Energieverbrauch gesenkt.

Unsere Maßnahmen

alle aufklappen | alle zuklappen

Energie

Der Strom im InterContinental Düsseldorf  wird zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen wie Solar-, Wind- und Wasser bezogen. Das heißt, es werden keine fossilen Brennstoffe verbraucht, was eine Reduzierung des CO2 Ausstoßes um 2832 Tonnen bedeutet (Stand März/2014).

Von 2007 bis Ende 2013 konnte der jährliche Gesamtverbrauch von 6,5 Mio. kWh auf 4,7 Mio. kWh reduziert werden.

Müll

Müllvermeidung hat im InterContinental Düsseldorf oberste Priorität. Nicht nur bei unseren großen Veranstaltungen und Bällen, sondern auch und vor allem im täglichen Hotelablauf. Für den Müll, der absolut  unvermeidbar ist, wurde ein umfangreiches und effektives Recycling-Programm etabliert.

Wasser

Wasser ist eine kostbare Ressource, mit der es so sparsam wie möglich umzugehen gilt.

So wurden bspw. Wassersparer in den öffentlichen Toiletten installiert, Spülmaschinen in Zusammenarbeit mit den Hersteller optimiert  oder Durchflussmengen der Handwaschbecken in den Gästezimmern reduziert.

Umwelt & Gesundheit

Soziale und ökologische Verantwortung prägen die Gastronomie unseres Hotels. Hier wird neben zu erwartender Spitzenqualität besonderes Augenmerk auf die Herkunft der Speisen und Getränke gelegt. So stehen saisonale und regionale Produkte speziell selektierter Zulieferer im Mittelpunkt des gastronomischen Konzeptes.

Gesellschaft

Das Thema Verantwortung ist bei uns nicht nur auf den ökologischen, sondern auch auf den gesellschaftlichen Aspekt ausgerichtet:
Im Bereich Human Resources, wo mit Mitarbeitern aus über 20 Nationen das Thema Diversity eine bedeutende Rolle zukommt, stehen Chancengleichheit und gelebte Vielfalt im Mittelpunkt tagtäglicher Personalpolitik.

Neben zuvor benannten Punkten unterstützen wir vor allem auch soziale Projekte unserer Stadt, die benachteiligten Menschen helfen:
So fördern wir beispielsweise den Nachwuchs mit regelmäßigen Einblicken in die Hotellerie und einem ausgezeichneten Ausbildungsprogramm.
Des Weiteren beteiligen wir uns mit Spendenaktionen an dem weltweiten IHG Programm „Shelter in a Storm“, das Unterstützung bei Naturkatastrophen bietet.

Mit regelmäßigen Projekten – unter anderem in Zusammenarbeit mit dem Städtischen Kinderhilfezentrum Düsseldorf oder dem Caritasverband Düsseldorf e.V. – unterstützen wir notleidende Menschen und ermöglichen so eine stetige Verbesserung der Lebensverhältnisse im direkten Umfeld unseres Hauses.

Green Globe Zertifizierung

Green Globe Hotel Zertifizierung

Das InterContinental Düsseldorf wurde im Winter 2013 mit dem Green Globe Zertifikat ausgezeichnet.

„Green Globe Certification“ ist ein weltweites Zertifizierungssystem und erfolgt auf Basis international anerkannter Kriterien für einen nachhaltigen Betrieb sowie nachhaltiges Management von Unternehmen der Reise- und Tourismusbranche.

Die Zertifizierung durch Green Globe erfolgte auf Basis von IHG Green EngageTM, dem internen Nachhaltigkeitsprogramm der InterContinental Hotels Group, das bereits in mehr als 2.300 Hotels der IHG implementiert wurde. Das mehrstufige Programm soll die Hotels dabei unterstützen, systematisch Einsparungen in den Bereichen Energie, Wasser und Abfall vorzunehmen und damit den ökologischen Fußabdruck langfristig zu reduzieren.

Weitere Informationen zu Green Globe