Fashion Messies  -  001
Fashion Messies  -  002
Fashion Messies  -  003
Fashion Messies  -  004
Fashion Messies  -  005
Fashion Messies  -  006
Fashion Messies  -  006
Fashion Messies  -  008
Fashion Messies  -  009
Fashion Messies  -  010
Fashion Messies  -  011

Vertical Gallery III
ARMIN MORBACH: FASHION MESSIES
04. Februar 2012 bis 10. April 2012

Deutschlands vertikale Bilderschau bekommt jetzt eine Fortsetzung. Nachdem bereits Fotografin Esther Haase und elf junge Künstler aus den Klassen von Prof. Christopher Williams und Prof. Andreas Gursky ihre Fotografien in einer temporären Ausstellung auf elf Stockwerken im InterContinental Düsseldorf gezeigt haben, präsentiert nun der bekannte Star-Stylist, Fotograf und Publizist Armin Morbach seine Bilderserie „Fashion Messies“ vom 04. Februar bis 10. April 2012.

Morbach nutzt die elf Stockwerke zur inhaltlichen Aussagekraft seiner Fotografien: Die insgesamt elf Motive wachsen mit zunehmender Geschosshöhe auch bildnerisch an, so findet der Besucher auf jeder Etage eine neue Bildvariation mit einer größer werdenden Anzahl an Protagonisten. In seinen Fotografien für die Vertical Gallery III bildet er ein Thema ab, das ein Teil seiner Realität ist, und inszeniert sie künstlerisch-kontrovers: eine High-Fashion-Welt, die alles hat, überbordend, von allem zu viel und genau diese Fülle ist der gewünschte Neidfaktor. Er stößt dabei auf ein gesellschaftliches Phänomen: die als abstoßend empfundene, als asozial verurteilte, ekelhafte Sammelwut.

Compulsive hoarding – zwanghaftes Anhäufen – heißt dieses gesellschaftliche Phänomen im Englischen. Der Künstler Armin Morbach nennt deshalb seine Serie in Konsequenz: „Fashion Messies“. Dazu erscheint ein Katalog als Daumenkino, das die Abfolge der Bildstaffelung aufnimmt und spielerisch umsetzt.

Mit der Vertical Gallery III leistet das InterContinental Düsseldorf und sein General Manager Ronald Hoogerbrugge einen weiteren Beitrag, um das Konzept „Lifestyle und Kultur“ in Düsseldorf fortzusetzen. Mit der temporären Ausstellung wird die seit Jahren erfolgreiche Kooperation mit dem NRW-Forum und seinem Kurator Werner Lippert weiter fortgeführt.

Hier können Sie die Pressemitteilung zur VERTICAL GALLERY III herunterladen.

 

mit freundlicher Unterstützung von